Nutzungsbedingungen für den Chat

Für die Verwendung des Chats gelten insbesondere:

 

Hinweise zum Datenschutz


Weitere rechtliche Hinweise

     

Der Chat bietet Ihnen die Möglichkeit, allgemeine Fragen zu Produkten und Dienstleistungen der NeueN Aargauer Bank zu stellen. Gerne helfen wir Ihnen auch bei der Benutzung der zur Verfügung stehenden Tools und Formulare auf der Website der NeueN Aargauer Bank. Für eine Beratung eignet sich ein Termin mit einer Kundenberaterin oder einem Kundenberater in einer Geschäftsstelle der NAB am besten. Sie können über den Chat gerne einen Rückruf für die Vereinbarung eines Beratungstermins anfordern. Wir werden Sie beim Rückruf anhand von Fragen identifizieren. Die Neue Aargauer Bank verlangt im Chat jedoch niemals Angaben zur Vertragsnummer oder das Passwort Ihres Zugangs zum Online & Mobile Banking. Falls Sie zur Angabe dieser Informationen aufgefordert werden sollten, beenden Sie bitte den Chat sofort.

Nach Beendigung des Chats schliessen Sie bitte das Chatfenster mit einem Klick auf das «X» oben rechts und einem anschliessenden Klick auf den Button «Schliessen». Die Chatnachrichten können danach nicht mehr aufgerufen werden. Bitte schliessen Sie den Chat immer auf diese Weise, insbesondere wenn Sie einen öffentlichen Computer nutzen.

Über den Chat beantwortet die Neue Aargauer Bank keine Fragen zur Kundenbeziehung (wie Kontostand, Vollmachten usw.) und nimmt keine Aufträge in Bezug auf Ihre Geschäftstätigkeit (wie Kontoeröffnungen, Zahlungsaufträge, Adressänderungen usw.) entgegen. Bitte wenden Sie sich für solche Aufträge an die entsprechende Geschäftsstelle beziehungsweise an Ihre Kundenberaterin oder Ihren Kundenberater.

Die über den Chat ausgetauschten Nachrichten werden durch einen von der NeueN Aargauer Bank beauftragten externen Dienstleister in der Schweiz verschlüsselt über das Internet übermittelt. Die Nachrichten werden während des Chats vom Dienstleister vorübergehend in der Schweiz aufgezeichnet und nach Beendigung des Chats wieder gelöscht. Die Neue Aargauer Bank speichert die Chatnachrichten auf Servern in der Schweiz.

Die Neue Aargauer Bank ist nicht für die Datensicherheit des von Ihnen benutzten Computers oder des Internets verantwortlich und übernimmt – soweit dies nach geltendem Recht und/oder nach den geltenden Vorschriften zulässig ist – keine Haftung für durch Übermittlungsfehler, Fehlleitungen, technische Mängel oder Störungen, Ausfälle oder Eingriffe Dritter in EDV-Systeme verursachte Schäden.