Geschenk-Fonds-Sparplan

«Für Kinder und Jugendliche»

Möchten Sie für ein Kind Geld anlegen, bis es volljährig ist? Mit dem Geschenk-Fonds-Sparplan legen Sie Geld an und bleiben bis zum 18. Geburtstag des Kindes verfügungsberechtigt.

Wir empfehlen Ihnen, den Geschenk-Fonds-Sparplan testamentarisch festzuhalten. Sonst würde der Fonds automatisch in die gesamte Erbmasse übergehen. Gerne beraten wir Sie dazu.

Diese Anlagelösung eignet sich für Eltern, Grosseltern und Paten, die...

  • ...für ein Kind Geld ansparen möchten.
  • ...über die Zeit vom Zinseszinseffekt profitieren möchten.

Konditionen

StarteinlageMind. CHF 100 (oder Gegenwert)
Sparbetrag

Pro Periode mind. CHF 100 (oder Gegenwert)

Ist der Ausführungsbetrag > Saldo auf dem Konto, wird kein Auftrag generiert.

Die UAL wird nicht berücksichtigt. 

PeriodizitätMonatlich, zweimonatlich, vierteljährlich, halbjährlich, jährlich
DepotgebührenDepotgebühren sind abhängig vom Depotwert in CHF (Gegenwert in Fremdwährung). Preisübersicht im Factsheet 
Ausgabe und RücknahmeJederzeit kostenlos möglich
FondswechselJederzeit kostenlos möglich

Ihre Vorteile

  • Sie bleiben bis zum 18. Geburtstag der beschenkten Person verfügungsberechtigt.
  • Sie erhalten eine, auf den Namen des beschenkten Kindes lautende, persönliche Geschenkurkunde.
  • Die beschenkte Person hat bis zur Vorweisung der Urkunde keine Ansprüche auf das Guthaben.
  • Höhere Renditeaussichten als auf dem Sparkonto.

Unsere Angebote

Fonds-Sparplan fixDie konstante Lösung: Sie investieren regelmässig einen fixen Sparbetrag von Ihrem Privatkonto in Ihren Fonds-Sparplan. Sie wählen zwischen monatlichen, zweimonatlichen, vierteljährlichen, halbjährlichen oder jährlichen Einzahlungen.
Fonds-Sparplan flexDie flexible Lösung: Sie legen Ihren Sparbetrag nicht im Voraus fest, sondern entscheiden jederzeit selbst, wann und wie viel Sie einzahlen.
Fonds-Sparplan saldoDie variable Lösung: Der Investitionsbetrag ist abhängig von Ihrem Kontostand am gewünschten Ausführungstag und vom Sockelbetrag, der auf Ihrem Privatkonto unberührt bleiben soll.