Pfadangabe

 

Steuerauszug

Möchten Sie alle steuerrelevanten Informationen zusammengefasst erhalten? Egal, in welchem Kanton Sie leben: Unser Steuerauszug erleichtert Ihnen das Leben. Er enthält alle Vermögensposten, Erträge, Schulden, aber auch Spesenabzüge je nach kantonalem Recht. Die Einzelbelege werden zusammengefasst und ersetzen damit das zeitraubende Sammeln und Zusammentragen von Belegen. Im Steuerauszug werden sowohl die eidgenössischen als auch die kantonalen Steuergesetze berücksichtigt. Den Steuerauszug können alle natürlichen Personen mit Steuerdomizil Schweiz beantragen. Am besten per Dauerauftrag. Im MyNAB Anlegen ist der Steuerauszug im Paket inklusive.

Ihre Vorteile

  • Sie sparen Zeit.
  • Alle steuerrelevanten Daten sind in einem Dokument.
  • Der Steuerauszug ist schweizweit gültig und berücksichtigt die Besonderheiten Ihres Kantons.
  • Hohe Qualität des Auszugs
  • Übersichtlich, einfach und bequem

Konditionen

Preis pro PositionCHF 10 + MwSt.
Mindestpreis pro AuszugCHF 50 + MwSt.

 

Als Position gilt: Konto, Valor in Depot, Hypothek, Festgeldanlage, Edelmetallposten usw.

In MyNAB Anlegen ist der Steuerauszug kostenlos enthalten.

 

Der Steuerauszug

Der Steuerauszug der NEUEN AARGAUER BANK AG erleichtert Ihnen das Ausfüllen der Steuererklärung. Als Bescheinigung für die Steuerbehörden werden die Steuergesetzgebung des Bundes und die Besonderheiten des Kantons, in dem Sie steuerpflichtig sind, berücksichtigt.

Der Steuerauszug gilt für alle natürlichen Personen mit Steuerdomizil Schweiz, nicht jedoch für juristische Personen.

Inhalt des Steuerauszugs

Der Steuerauszug weist die folgenden steuerrelevanten Informationen aus: 

  • Wertschriftenvermögen
  • Übriges Vermögen
  • Erträge mit und ohne Verrechnungssteuer
  • Erträge für Bundes- und Kantonssteuern
  • Erträge aus Securities Lending & Borrowing
  • Pauschale Steueranrechnung und Steuerrückbehalt USA
  • Aufstellung der Schulden und Schuldzinsen
  • Abzugsfähige Spesen gemäss kantonalem Recht
  • Auflistung der Totalbeträge
  • Barcodes zur Importierung und Verarbeitung der Informationen in die elektronischen Steuererklärungsformulare

Wichtige Hinweise

  • Ausgewiesene Bankspesen: Aufgrund der jeweilligen persönlichen steuerlichen Gesamtsituation, können bei verschiedenen Kantonen, anstelle des Nachweises der effektiv bezahlten abzugsfähigen Kosten, Pauschalgebühren geltend gemacht werden.
  • Bewertung von Steuerkursen: Nachträglich durch die ESTV publizierte Kurse, welche nach der Produktion des Steuerauszugs bekannt werden, können für die Produktion des Steuerauszuges nicht berücksichtigt werden. Diese Werte müssen im Wertschriftenverzeichnis manuell ergänzt werden bzw. eine Aufrechnung durch die Steuerbehörde. 
  • Vertriebsentschädigungen: Vertriebsentschädigungen (Produkte - Retrozessionen) gehören zum steuerbaren Einkommen. Falls vorhanden, werden solche Einnahmen in der Rekapitulation in der Rubrik Diverses separat aufgeführt und sind nicht im Total auf Seite 1 enthalten.