Pfadangabe

 

Mit TWINT wird Ihr Smartphone zum digitalen Portemonnaie

 

Sie haben Ihr Portemonnaie zu Hause vergessen? Mit TWINT bezahlen Sie bargeldlos an der Ladenkasse, in Apps und am Automaten. Zudem können an diversen Orten Parktickets und Waren in unbedienten Hofläden, auf Blumenfeldern oder an Marktständen bezahlt werden. Die Eingabe vieler Ziffern beim Bezahlen im Online-Shop oder das Suchen von Münz am Selecta-Automat gehören damit der Vergangenheit an.

 
 

Jetzt zu Credit Suisse TWINT wechseln!

Alle NAB-Applikationen werden bis Sommer 2021 durch Credit Suisse-Lösungen ersetzt. Wenn Sie Credit Suisse TWINT nutzen möchten, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus.

 

Beachten Sie bitte folgende Voraussetzung: Sie haben erfolgreich die Neu-Registration der Credit Suisse SecureSign-App abgeschlossen und sich ein erstes Mal ins Credit Suisse Online Banking (bisherige Benutzer-ID und Passwort bleiben gültig) eingeloggt. 

 

  1. Laden Sie die Credit Suisse TWINT App im App Store/Google Play Store runter
  2. Klicken Sie auf «JA, ich bin neu bei Credit Suisse TWINT» und geben Ihre Mobilnummer ein.
  3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Display.
  4. Wählen Sie das Credit Suisse-/(ex NAB-)Konto aus, welches Sie hinterlegen möchten.

Nun sind Sie bereit für die Nutzung der Credit Suisse TWINT App.

 

Beachten Sie, dass Bewegungen, aktivierte Coupons, Stempelkarten und alle anderen Daten nicht übernommen werden. Bei Fragen helfen wir Ihnen unter 0800 800 488 gerne weiter.

 

 
 

Voraussetzungen für TWINT

  • Privatkunde der Credit Suisse/NAB mit Wohnsitz in der Schweiz 
  • Mindestalter von 12 Jahren
  • Ein Credit Suisse-/NAB-Transaktionskonto, zum Beispiel Privatkonto, Newcomer-Konto oder Kontokorrent für Private 
  • Gültiger Online Banking-Vertrag und Zugangsdaten (Benutzer-ID und Passwort)
  • Gültige Schweizer Mobile-Telefonnummer 
 

 
 

Weitere Informationen und Tipps

 

Sicherheit und Datenschutz

  • TWINT ist eine Bezahllösung, die von verschiedenen Schweizer Banken entwickelt wurde.
  • Die TWINT App ist mit einer Pin oder Touch ID (Fingerprint) geschützt.
  • TWINT bewahrt alle Daten in der Schweiz auf.
  • TWINT gibt persönliche Daten nie an Dritte weiter. Ausnahme: Sie stimmen explizit zu, zum Beispiel, wenn Sie eine Kundenkarte hinterlegen.
  • Das TWINT-Konto kann jederzeit via 24h Help-Line gesperrt werden.
  • Das Geld ist nicht direkt auf dem Smartphone gespeichert und somit auch dann in Sicherheit, wenn das Smartphone verloren geht.
 

Häufige Fragen und Antworten

Lesen Sie die häufig gestellten Fragen und Antworten.

 

Support

  • Lesen Sie die häufig gestellten Fragen und Antworten.
  • Benötigen Sie Hilfe? Unsere 24h Help-Line erreichen Sie unter 0800 800 030.
 

TWINT für Geschäftskunden

TWINT bietet Ihnen als Fimenkunde ein umfangreiches Angebot an Bezahllösungen, mit vielen zusätzlichen Marketing-Möglichkeiten. TWINT kann vielseitig in Ihre Bezahlinfrastruktur eingebunden werden.

 

Erfahren Sie mehr über TWINT für Geschäftskunden.