Vorsorgen mit der 3. Säule lohnt sich

 

Möchten Sie Ihre Familie absichern oder Ihren Lebensstandard auch nach der Erwerbsaufgabe beibehalten können?

Dann lohnt es sich, jetzt mit dem Vorsorgen zu beginnen. Dazu ist es nie zu früh.

 
mynab-options-content-1
mynab-options-content-2
mynab-options-content-3

Jährliche Einzahlungen ins 3. Säule-Konto lohnen sich für alle Erwerbstätigen.

Sie können jährlich CHF 6'768 (Personen mit Pensionskassenzugehörigkeit) bzw. CHF 33'840 oder max. 20% Ihres AHV-pflichtigen Einkommens in ein Säule 3a-Konto einzahlen und den einbezahlten Betrag von den Steuern abziehen. Zudem können Sie wählen, ob Sie Ihr Geld auf einem Konto anlegen oder in Wertschriften investieren.

Beim Bezug der Vorsorgegelder dank mehreren Säule-3a-Konten Steuern sparen.

Säule-3a-Konten können im Alter jeweils nur als Ganzes bezogen werden, und auf den Auszahlungsbeträgen wird eine einmalige Steuer fällig. Darum empfehlen wir mehrere Säule-3a-Konten einzurichten, um die Vorsorgegelder über mehrere Jahre verteilt beziehen zu können. Dies führt zu Steuervorteilen − zusätzlich zu den Steuerersparnissen, welche sich während der Ansparphase ergeben.

Sicherheit oder zusätzliche Renditechancen? Konto oder Wertschriftenlösung?

Mit einem NAB-3 Vorsorgekonto profitieren Sie von einem einkommens- und verrechnungssteuerfreien Vorzugszins, der über den üblichen Verzinsungen des Sparsortiments der NAB liegt.

Das Wertschriftensparen NAB-3 bietet Ihnen langfristig zusätzliche Renditechancen gegenüber dem Vorzugszins einer reinen Kontolösung.

Ankerlink
 

 

Die NAB-Vorsorgelösungen für Sie

Wie immer Sie sich entscheiden - die Vorsorge 3a-Lösungen der NEUEN AARGAUER BANK bieten Ihnen Sicherheit und Zuverlässigkeit.

  

Mit dem Vorsorgekonto NAB-3 sparen Sie nicht nur Steuern, sondern Sie profitieren von einem attraktiven Vorteilszins von bis zu 0.625% in Kombination mit einem MyNAB Vorteilspaket. Zusätzlich erhalten Sie neben unseren interessanten Säule 3a-Lösungen einen attraktiven Zinssatz auf Ihrem Sparkonto von bis zu 0.450%.

 

Passendes MyNAB Vorteilspaket auswählen

 

Ich habe bereits ein MyNAB Vorteilspaket:

Ich möchte ein Vorsorgekonto NAB-3 eröffnen / übertragen

 

Die NAB-Vorsorgelösungen im Überblick:

 
Ankerlink
 

 

Wie wirkt sich die Säule 3a auf die Steuern aus?

Berechnen Sie, wie sich mit sinnvoll konzipierter 3. Säule a-Vorsorge Ihre Steuerbelastung optimieren lässt.

 

Einzahlung

Wollen Sie wissen, wie sich Ihre Steuerbelastung durch Einzahlungen in die 3. Säule reduziert? Nutzen Sie unseren Rechner.

 

Einzahlungsvarianten rechnen

 

 

Bezug

Berechnen Sie, wie sich die Steuerbelastung beim Bezug Ihrer Säule 3a-Guthaben reduziert, wenn Sie ab heute auf mehrere Säule 3a-Konten einzahlen.

 

Bezugsvarianten aus Säule 3a berechnen

Ankerlink
 

 

Vorsorgeplanung und -check

 

Traum Frühpensionierung

Die Frühpensionierung ist ein Traum von vielen. Bei genauer Abklärung, wie viel Geld man aber tatsächlich von der Pensionskasse und der AHV erhält, ist der Traum schnell mal ausgeträumt. Wie kann man sich eine Frühpensionierung leisten? Welche Planungsschritte sind nötig, damit der Traum der Frühpensionierung keine Illusion bleibt?

Ein Gespräch darüber mit Roberto Belci, GL-Mitglied und Leiter Privat- und Firmenkunden in der Tele M1-Sendung "Geld" vom 22. September 2017

  

 

Lassen Sie Ihre Vorsorge von Experten prüfen

Wie Sie für die Pensionierung und die Risiken Tod oder Erwerbsunfähigkeit abgesichert sind, sollten Sie nicht dem Zufall überlassen. Nutzen Sie unsere Vorsorgechecks, um einen detaillierten Überblick Ihrer Vorsorgesituation zu bekommen.

 
Ankerlink
 

 

Wollen Sie mehr aus Ihrem Geld machen?

Um langfristig ein Vermögen aufbauen und den Lebensstandard für das Alter sichern zu können, gibt es verschiedene sinnvolle Wege. Wir empfehlen Ihnen hier zwei:

  

Mit dem Fonds-Sparplan können Sie systematisch und regelmässig Geld sparen und nehmen durch die Partizipation an den Finanzmärkten eine höhere Renditechance wahr.

Alles über den Fonds-Sparplan erfahren

 
 

Der Finanzplan zeigt Ihnen Optimierungsmöglichkeiten in Ihrem heutigen und künftigen Vermögen auf.

 

Mehr über den Finanzplan erfahren

 

Finanzplan

Bei einer Finanzplanung analysieren wir Ihre bestehende finanzielle Situation und geben Ihnen konkrete Empfehlungen aufgrund Ihrer Wünsche. Dabei berücksichtigen wir alle finanziellen Aspekte Ihres Lebens von Einkommen und Vermögen über Anlagen, Hypotheken und Vorsorgezielen bis zu rechtlichen Aspekten und zur Nachlassregelung. Das lohnt sich: Dank unserer persönlichen Expertentipps erfahren Sie, wie Sie mehr aus Ihrem Geld machen können.

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten eine umfassende Analyse aus einer Hand.
  • Sie kennen Ihre langfristigen Einnahmen.
  • Das Optimierungspotenzial übersteigt sehr oft die Gebühren - eine Finanzplanung lohnt sich.

Konditionen

Erstberatung

Kostenlose Bedürfnisabklärung

Pro Finanzplan

CHF 2'500 (exkl. MwSt.), eine erste Überarbeitung ist in diesem Betrag inbegriffen.

Überarbeitung

CHF 1'000 (exkl. MwSt.) Gebühr für jede weitere Überarbeitung.

Ihr massgeschneiderter Finanzplan

Aufgrund Ihrer finanziellen Verhältnisse, Ziele, Wünsche und Bedürfnisse entwickeln wir Ihren persönlichen Finanzplan zur gezielten Optimierung Ihrer Vorsorge-, Vermögens- und Steuersituation: ein Massanzug, der nur Ihnen passt.


Mit dem Finanzplan erhalten Sie eine ganzheitliche, vernetzte und detaillierte Beratung. Er umfasst eine langfristig ausgerichtete Vermögens-, Einkommens-, Budget- und Steuerplanung. Sie bestimmen die Schwerpunkte Ihres Finanzplans. Unter anderem zeigt Ihnen der Finanzplan die Konsequenzen einer gewünschten vorzeitigen Pensionierung auf, die Auswirkungen verschiedener Vermögenstransaktionen sowie deren Steuerfolgen. Zudem vergleicht er den Bezug des Pensionskassenguthabens in Kapital-, Teilkapital- oder Rentenform.

Ihre Bedürfnisse

  • Analyse und Optimierung der Vorsorgesituation unter Einhalten der geltenden Gesetzesgrundlagen.
  • Klarheit zu Leistungen und zu rechtlichen Veränderungen im Bereich Sozialversicherungen (AHV, Pensionskassen).
  • Überprüfung der Möglichkeit zur frühzeitigen oder stufenweisen Pensionierung.
  • Sicherstellung des gewohnten Lebensstandards.
  • Darstellung möglicher Massnahmen zur Steueroptimierung.
Ankerlink
 

 

Vererben will geplant sein

Sie wollen sicher sein, dass nach Ihrem Tod kein Streit um Ihr Erbe ausbricht? Beginnen Sie darum früh mit der Planung Ihrer Vermögensnachfolge. Wir helfen Ihnen gern dabei.

 
 

Angebot für Erbschafts- und Nachlassplanung

 

Erbschafts- und Nachlassplanung

«Wie begünstige ich meine Familie am besten?»

Das Erbrecht lässt Ihnen Spielraum, wie Sie Ihr Vermögen aufteilen möchten. Wir beraten Sie dazu und erstellen für Sie Testamentsentwürfe, Ehe- und Erbverträge. Auch Willensvollstrecker-Mandate übernehmen wir.

Ihre Vorteile

  • Sie stellen sicher, dass Ihr Vermögen nach Ihren Wünschen aufgeteilt wird.
  • Ihre Angehörigen sind abgesichert.
  • Sie verhindern Streit bei der Erbteilung.

Konditionen

Erbschaftsberatung

CHF 220/Stunde1 zzgl. MwSt.

Ausarbeitung Nachlassregelung
(Vertrag / Testament etc. inkl. Erbschaftsberatung)

Pauschale gem. Vereinbarung

Willensvollstreckung / Erbteilung
(Erbschaftsspezialist) 

CHF 350/Stunde zzgl. MwSt.

Willensvollstreckung / Erbteilung 
(Sachbearbeiter)

CHF 200/Stunde zzgl. MwSt.

1 Erteilen Sie der NAB innerhalb eines Monats nach der Erstberatung einen Auftrag zur Ausarbeitung Ihrer Nachlassregelung, so verrechnen wir nur die entsprechend vereinbarte Pauschale.

Gesetzliche Ausgangslage

Ihr Erbschaftsberater zeigt Ihnen auf, wie sich Ihr dereinstiges Nachlassvermögen gemäss den gesetzlichen Bestimmungen vererben wird. Bei verheirateten Paaren geht er auf das Ehegüterrecht ein. Zusammen mit dem Erbschaftsberater entscheiden Sie, ob Sie die gesetzliche Lösung akzeptieren oder eine individuelle Nachlassregelung vorziehen.

Ihre Wünsche

Sprechen Sie mit Ihrem Erbschaftsberater über Ihre Wünsche. Haben Sie sich auch schon folgende Fragen gestellt?

  • Wer erbt meinen Nachlass?
  • Wie kann ich meinen Partner oder meine Partnerin über das gesetzliche Mass hinaus begünstigen?
  • Kann ich meine Enkelkinder berücksichtigen?
  • Was geschieht mit meinem Haus?

Ihr Erbschaftsberater kann Ihnen diese und andere Fragen beantworten.

 

Individuelle Nachlassregelung

Ihr Erbschaftsberater zeigt Ihnen verschiedene Möglichkeiten auf, wie Sie die von Ihnen gewünschten Personen erbrechtlich begünstigen. Sie entscheiden sich für einen Vorschlag, der Ihre Wünsche abdeckt.
   

Ratgeber Ehegüter- und Erbrecht

Ankerlink
 

 

Mit einem Freizügigkeitskonto Pensionskassengeld sicher parkieren

Falls Sie im Berufsleben eine Pause einlegen, gibt es zwei Arten, die angesparten Gelder sicher beiseite zu legen: Eröffnen Sie ein Freizügigkeitskonto und erhalten Sie Vorzugszinsen. 

Oder Sie legen den Betrag im Wertschriftensparen an, um Renditechancen zu nutzen.