Devisenabsicherung

Damit sich verändernde Marktparameter nicht nachhaltig negativ auf Ihr Geschäftsergebnis auswirken und Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen fokussieren können, empfiehlt sich die sporadische Durchführung einer akkuraten Risikoanalyse.

Der professionelle Umgang mit Währungsrisiken ist nicht mehr nur den multinationalen Konzernen vorbehalten. Auch ein KMU darf nichts dem Zufall überlassen und sollte sich gegen unliebsame Marktentwicklungen schützen. Mit dem richtigen Absicherungsinstrument können Risiken minimiert oder ganz eliminiert werden.

Ihre Vorteile

  • Sie sichern sich ab vor unerwünschten Kursschwankungen einer oder mehrerer Währungen.
  • Sie können Ihre Liquidität optimal bewirtschaften.
  • Sie können sich auf Ihre Kernkompetenzen fokussieren.

Devisen-Kassageschäfte

Ein Devisen-Kassageschäft ist eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien über einen Kauf oder Verkauf einer Währung gegenüber einer anderen Währung. Die Lieferung der getauschten Devisen erfolgt generell zwei Arbeitstage nach Geschäftsabschluss. Das Kassageschäft ist das häufigste Devisengeschäft.

Devisen-Termingeschäfte

Ein Devisen-Termingeschäft eignet sich zur definitiven Absicherung von zukünftigen Währungsrisiken. Der Terminkurs setzt sich aus dem Kassakurs und dem Swapsatz zusammen. Der Swapsatz ist ein Auf- oder Abschlag für die gewählte Laufzeit und berechnet sich aus der Zinsdifferenz zweier Währungen. Das Termingeschäft ist das ideale Absicherungsgeschäft um Kursrisiken in Zukunft kostengünstig abzusichern.

Devisen-Swapgeschäfte

Mit einem Swapgeschäft können Sie ein fälliges Kassa-, Swap- oder Termingeschäft verlängern oder verkürzen und Ihre Liquidität bewirtschaften. Beim Swapgeschäft schliessen Sie gleichzeitig ein Kassa- und ein Termingeschäft ab. Diese Geschäftsart ist mit einem zeitlich limitierten Tauschgeschäft vergleichbar. Sie eignet sich insbesondere, um kosteneffizient unerwünschte Fremdwährungsfälligkeiten zu verschieben oder Ihren Cash-Bestand zu optimieren.

Devisenoptionen

Devisenoptionen eignen sich insbesondere zur Absicherung gegen Währungsrisiken im Kommerz- und Anlagebereich. Mit geringem Kapitaleinsatz können Sie grosse Fremdwährungsbeträge absichern und gleichzeitig Ihre Kursgewinnchancen wahren.

Limitierte Aufträge

Die NAB überwacht für Sie rund um die Uhr limitierte Kauf- oder Verkaufsaufträge ab einem Gegenwert von CHF 250'000.